KFZ-ColorChange - TREND DESIGN - Werbung * Folierungen * Sonnenschutz * Schilder

Direkt zum Seiteninhalt

Color-Change * Fahrzeug-Komplettbeschichtung * Car-Wrapping * Auto-Folierung  
...das optimale System für den temporären Farbwechsel von Fahrzeugen!

Ob bei Autos oder in der Mode, der Mensch möchte seinen Look ständig ändern und so die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck bringen.

Fahrzeugvollverklebungen mit Hochleistungsfolien erfahren daher eine immer höhere Akzeptanz.

ANWENDUNGSGEBIETE:

  • Taxis * Polizei * Feuerwehr * Sanitätsfahrzeuge * Fuhrparks in Hausfarbe

     (Viele Fahrzeuge unterliegen hier strikten "Farbzwängen".)

  • Werbetechnik (Classischer Einsatz zur optischen Bereicherung)

  • Fahrzeugdesign (Styling/Tuning)


VERFAHREN:
Hochwertige Farbfolien werden in einem speziellen thermischen Verfahren auf die Lackoberfläche aufgebracht und können nach belieben einfach und rückstandlos wieder entfernt werden.

MÖGLICHKEITEN:
Selbstverständlich können wir auch mittels Digitaldruck sämtliche Motive, Firmenlogo, Fotos etc. auf Folien drucken und damit Ihr Fahrzeug in Folie einpacken. Einen besseren Werbeauftritt mittels Ihres Fuhrparks gibt es kaum!

IHRE VORTEILE:

  • schnell, kostengünstig & wirtschaftlich

  • Wiederverkaufswert erhöht sich deutlich (Originallack wird optimal geschützt!)

  • waschstrassenfest

  • versicherungstechnisch anerkannt

  • kaum von konventionellen Lackierung zu unterscheiden

  • rückstandslos ablösbar!


FARBTABELLE:

auf Anfrage bzw. nach Absprache

Grundfarbe: silber Beschichtungsfolie: orange matt
BMW Manhart Design auf silberner Grundfarbe
Folierungsschritte
mit Digitaldruck
heller Lack + dunkle Folie
Am besten ist eine dunkle Fahrzeuggrundfarbe die dann beschichtet wird
dunkler Lack: am besten
So ist es optimal: dunkle Fahrzeugfarbe und dann Folierung

Wir empfehlen, möglichst Lackierungen zu wählen, die mit der Folierung harmonisieren.
Besonders geeignet sind schwarz oder dunkle Grundfarben.
Ansonsten "leuchtet" die Grundfarbe in den Spaltmaßen etwas durch, was nicht so gut aussieht!

Technik

> Wichtige Hinweise (Datenblatt-Download)
> Wichtiger Hinweis zur Beschichtung von Fahrzeugen mit hellen Lackierungen (Spaltmaße sichtbar)
> ColorChange selbst ausführen (3M)
> ColorChange selbst ausführen (GWrap)



Bilder-Galerie
Letzte Aktualisierung 11.11.2017
Zurück zum Seiteninhalt